Firmung

Firmung bedeutet Stärkung. Es ist der Glaube der Kirche, dass wir Menschen in unserem Leben nicht alles allein machen müssen, sondern auf Gottes Beistand, auf seine Hilfe und Kraft vertrauen können. Im Sakrament der Firmung wird diese Zuversicht zum Ausdruck gebracht.

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden stehen viele Fragen und Entscheidungen an. Deshalb kann es gut tun, sich gerade in dieser Zeit Gottes Hilfe zusagen zu lassen als Bestärkung auf der Suche nach dem eigenen Weg.

In der Seelsorgeeinheit „Remstaltor“ finden alle zwei Jahre Firmungen statt. Eingeladen werden v.a. die Jugendlichen der 8. und 9. Klassen im Alter von 14/15 Jahren. Die Jugendlichen werden vom Pfarrbüro angeschrieben und bereiten sich in Firmstunden, Projekten und Gottesdiensten auf ihre Firmung vor.

Selbstverständlich können auch Erwachsene gefirmt werden. Bitte wenden sie sich dazu an die Pfarrämter

 

Die nächste Firmung ist im Oktober 2023
Genaue Termine liegen noch nicht fest

Fragen und Antworten

Anmeldungen

Anmeldungen bitte bis zum 27. Februar 2023 abgeben an die Pfarrämter.

Sollte die Taufe des Firmlings nicht in einer unseren vier Kirchengemeinden stattgefunden haben, dann bitte noch eine Kopie der Taufurkunde beilegen, bzw. anhängen.

Bitte die 10 € Teilnehmerbeitrag beifügen.
Dieser Beitrag deckt einen kleinen Teil der Kosten für die Firmvorbereitung. Die restlichen Kosten übernehmen die Kirchengemeinden.

Der Betrag kann auch überwiesen werden.
Die Bankverbinden finden Sie bei der jeweiligen Kirchenpflege.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.