Ökumenische Nacht der offenen Kirche am 2. Oktober in Stetten

Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Kernen sowie die Seelsorgeeinheit Remstaltor laden am 2. Oktober herzlich zur Nacht der Offenen Kirche nach Stetten ein. Ab 19 Uhr finden in der zu diesem Anlass besonders illuminierten evangelischen Dorfkirche St. Maria und St. Veith Darbietung unterschiedlichster Gruppen der Christen in Kernen statt. Den Auftakt hierbei machen nach einer Begrüßung des Pastor Loci Pfarrer Konrad Autenrieth die Kinder- und Jugendchorensembles der evangelischen Kirchengemeinde Rommelshausen. Um 19.45 Uhr und 20.30 Uhr folgen dann mit einer Pop-Andacht sowie dem Remstal-Vokalensemble zwei Beiträge der kath. Kirchengemeinde, ehe ab 21.15 Uhr dann der ortsansässige Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Stetten die Kirche erneut zum Klingen bringt. Um 22 Uhr folgt dann noch der Auftritt der Rommelshäuser Jugendband „Unlimited“, ehe die Nacht der Offenen Kirche um 22.30 Uhr dann mit einer Taizé-Andacht unter Beteiligung der vereinigten Kirchenchöre zu ihrem Abschluss kommt. Die Kirchentüren sind durchgehend geöffnet. BesucherInnen können daher auch nur einzelne Teile des Programms für sich auswählen. Zwischen den jeweils halbstündigen Darbietungen bietet der Förderverein für Evangelische Jugendarbeit in Kernen auf dem St. Pierre Platz eine Stärkung an. Der Eintritt ist frei. Spenden für die Jugendarbeit sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dafür ist – entsprechend der am Veranstaltungstag geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg – ein 3- bzw. 2-G-Nachweis zwingend erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!